Darlehensfinanzierte Fondsbeteiligungen

Kredit widerrufen, marode Fondsbeteiligung loswerden

Stoßen Sie verlustreiche Beteiligungen an geschlossenen Fonds ab. Holen Sie Ihr Geld zurück!

Sie haben bei Ihrer Bank einen Schiffsfonds oder Immobilienfonds erworben und diesen kreditfinanziert? Wenn Sie mit der Fondsrendite unzufrieden sind und die Fondsbeteiligung abstoßen wollen, sollten Sie diesen Trumpf ausspielen: Prüfen Sie , ob sie den Kredit widerrufen können. In diesem Fall wird sowohl das Darlehen als auch die Beteiligung am Fonds rückabgewickelt. Denn beides gilt juristisch als „verbundene Verträge“. Beim Kreditwiderruf teilt der Fonds also das Schicksal des Kredites.

So geht’s: Kredit widerrufen, Investition von Bank zurückbekommen

Die Bank hat Ihren Darlehensvertrag mit einer fehlerhaften Widerrufsbelehrung versehen? Dann haben Sie auch Jahre nach dem Vertragsschluss noch die Möglichkeit, den Vertrag zu widerrufen und sich so auch von dem unrentablen Fonds zu trennen.

Zwar müssen Sie nach dem Widerruf die noch offene Darlehensschuld an die Bank zurückzahlen, aber Sie erhalten im Gegenzug von der Bank die gesamte Investitionssumme zurück, die Sie in den Fonds eingezahlt haben. So können Sie den Schaden auf die Bank abwälzen.

Der Clou: Sie müssen die finanzielle Misere des Fonds nicht mittragen

Wenn Sie nur die Fondsbeteiligung widerrufen oder kündigen, bekommen Sie lediglich den aktuellen wirtschaftlichen Wert Ihres Anteils zurück. Das ist in vielen Fällen: gar nichts! Denn viele Fonds haben wirtschaftliche Probleme oder sind insolvent. Hier bekämen Sie nach der Kündigung oder einem Widerruf, der sich direkt auf die Fondsbeteiligung bezieht, im Extremfall keinen einzigen Cent zurück. Ganz anders die Lage, wenn Sie den Kredit widerrufen. Dann erhalten Sie von der Bank Ihre gesamte Investitionssumme zurück.

An alles denken: Widerruf richtig einfädeln und bei der Bank durchsetzen

Bei der Durchsetzung Ihres Widerrufsrechts kommt es auf die richtige Strategie an. GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE denkt auch an die Tücken. Wir sagen Ihnen ganz genau, welche Erfolgsaussichten Sie haben, wo offene Flanken sind und wie Sie diese schließen. So laufen Sie erst gar nicht Gefahr, sich nur von dem Fonds zu lösen und in die Verlustfalle zu tappen. Wir zeigen Ihnen den richtigen Weg, wie sie sich von der oft verlustfreien Kombipackung aus Darlehen und Fonds trennen können.

Optimale Ergebnisse: Mit Banken verhandeln oder klagen

Als Ihre Rechtsanwälte denken wir für Sie an alles. Und wir setzen Ihre Interessen bei der Bank erfolgreich durch. Dabei setzen wir zuerst auf den Verhandlungsweg. Von dieser verhandlungsorientierten Strategie profitieren alle unsere Mandanten. Wo Verhandlungen zu keinem befriedigenden Ergebnis führen, setzen wir Ihre Rechte auf dem Gerichtswege durch. Unser Ziel ist, dass Sie zu Ihrem Recht kommen.

Risikolos klagen: Wir spannen Ihre Rechtsschutzversicherung ein

Wenn Sie eine Rechtsschutzversicherung haben, können Sie diese in aller Regel beim Widerruf darlehensfinanzierter Fonds als Flankenschutz einspannen. Denn der Vertragsrechtsschutz gehört zum üblichen Leistungsumfang einer Rechtsschutzversicherung. Damit Sie mit der Deckungsanfrage keine Arbeit haben, erledigen wir Rechtsanwälte für Sie gerne die Korrespondenz mit der Rechtsschutzversicherung.

Fragen Sie unsere Spezialisten nach Ihrem Recht - kostenlos

Wenn Sie wissen wollen, ob auch Sie Ihren Fonds mit einem Widerruf des Darlehens wieder loswerden können, bieten wir Ihnen am Telefon eine erste rechtliche Einschätzung. Dieser Erstkontakt ist für Sie kostenlos. Rufen Sie unseren Spezialisten für den Kreditwiderruf an.

Wenn Sie in das Thema etwas tiefer einsteigen wollen, lesen Sie unseren Ratgeber Rückabwicklung von Fondsbeteiligungen: Sie fragen, wir antworten.

Kostenfreier Chancencheck

Sie wollen wissen, ob Sie eine kreditfinanzierte Beteiligung an einem geschlossenen Fonds mit einem Kreditwiderruf rückabwickeln können? Wir bieten Ihnen kostenlos eine erste Einschätzung Ihrer Chancen. Rufen Sie unseren Experten für Kreditwiderruf an. Oder schicken Sie uns eine Mail:

Anwalt anrufen: 02241 17330

Mailanfrage: Rückabwicklung Fondsbeteiligung prüfen (Formular wird noch erstellt)

Rechtsanwalt Wulfila Dietzel, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

Ein Widerruf birgt Gefahren. Wir sorgen dafür, dass nichts schief geht.

Wulfila Dietzel

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

Telefon: 02241 - 1733 - 26

Ratgeber: Sie fragen, wir antworten

Sie wollen mehr wissen über den Ausstieg aus geschlossenen Fonds und sich auf das Gespräch mit einem Anwalt vorbereiten? Dann lesen Sie bitte unseren Ratgeber zur Rückabwicklung von Fondsbeteiligungen. In diesem Ratgeber beantwortet unser Experte für Vertragswiderruf die häufigsten Fragen von Mandanten zum Ausstieg aus geschlossenen Fonds.

Zum Ratgeber Rückabwicklung von Fondsbeteiligungen: Sie fragen, wir antworten



So nutzt Ihnen der Widerrufsjoker

Ihre Vorteile beim Widerruf von Krediten und Immobiliendarlehen

  • Altkredit abwickeln
  • Zinslast reduzieren
  • Strafzahlung sparen
  • Forward-Darlehen ablehnen

Erfahren Sie mehr über Ihr Recht beim Widerruf von Krediten!

Ihre Vorteile beim Widerspruch von Lebens- und Rentenversicherungen

  • Zwangssparen beenden
  • Altersvorsorge retten
  • Mehr Geld zurück bekommen
  • Auch nach Vertragskündigung!

Erfahren Sie mehr über Ihr Recht beim Widerspruch von Versicherungen!

Ihre Vorteile bei der Rückabwicklung von Fonds durch Kreditwiderruf

  • Fondsausstieg ohne Verlust
  • Investiertes Kapital retten
  • Kreditfinanzierung beenden
  • Besser als kündigen

Erfahren Sie mehr über Ihr Recht auf Rückabwicklung von Fonds!